Network

So bringt man ein Startup in die USA

Von Jarred JohnsonÜbersetzung von Mirlinda Djonovich Der größte Unterschied zwischen dem Handel in den USA und Deutschland? Nach Ansicht von zwei deutschen Startup-Gründern sind es nicht Steuergesetze, Investitionsmodelle oder Denkweisen. Es ist Smalltalk. Johanna Joch, Geschäftsführerin von Speechagain, einer webbasierten Plattform für Logopädie, zog 2017 nach New York, um das Weiterlesen…

Indien: wir stellen euch die Startup-Nation vor

Ein Gastbeitrag von Eileen Trenkmann   Am indischen Markt scheiden sich seit Jahren die Geister. „Zu bürokratisch!“, „Politisch zu unsicher!“, „Riesiges Marktpotenzial!“, sind nur einige der widersprüchlichen Aussagen, die man im Zusammenhang mit Indien regelmäßig hört.    Mit rund 1,3 Milliarden Menschen ist Indien das Land mit der zweitgrößten Bevölkerung und Weiterlesen…

Gründen in den USA – Perspektiven aus der Szene

Von Dr. Gerrit Rößler, Program Manager beim Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus   Das Silicon Valley lockt: Für viele deutsche Startups gilt die Innovationslandschaft der USA als Vorbild. Der Sprung zum Weltmarktführer ohne Umweg über die USA scheint nach wie vor schwierig. Schneller und unkomplizierter Markteintritt, flexible und leicht zugängliche Finanzierungsmöglichkeiten Weiterlesen…

Zeit für Afrika

Von Dr. Michael Brandkamp, Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds   Katastrophen, Hunger und Armut dominieren die Meldungen über den vielfältigen Kontinent und lassen die positive wirtschaftliche Entwicklung Afrikas in den Hintergrund treten. Ein großer Fehler! Die Volkswirtschaft des Kontinents wächst mit 3,1 Prozent ebenso stark wie die Weltwirtschaft – mit dem entscheidenden Weiterlesen…