Unkonventionelle Zeiten brauchen unkonventionelle Vorbilder: Superheld*innen ohne übermenschliche Fähigkeiten – allerdings mit High-Tech Ausrüstung. Nein, wir brauchen nicht Batman. Wir brauchen Entwickler*innen. Und die Deutsche Wirtschaft  braucht Startups. Fortan, betrachtet es als eure Mission, die Straßen von Deutschland digitaler zu machen. Ein Aufruf mit positivem Blick in die Zukunft. Und warum wir alle ein bisschen mehr wie Entwickler*innen sein sollten.

Unsere Superpower: Digitalisierung.

Alles beginnt mit den richtigen Verbündeten. Und der richtigen Perspektive. Entwickler*innen sind der Grundstein für Digitalisierung – einer Superpower, die wir jetzt in Deutschland brauchen. Die unkostümierten Held*innen besitzen Code Skills, eine Tech-Affinität und haben meist ein analytisches Mindset. Mit ihren Fähigkeiten helfen sie, zusammen mit anderen Abteilungen, Ideen zum Leben zu erwecken und Ziele zu erreichen. Aber es geht nicht nur um Sprachen, Ebenen oder Syntaxen. Es geht vielmehr um das Mindset von Entwickler*innen. Ein Mindset, das nach Weiterentwicklung, Ergebnisorientierung und Zusammenarbeit sucht. Und genau dieses Mindset heißt es, tagtäglich im Startup zu leben.

Unser Credo: Create. Test. Learn. Repeat.

Die Nachlässigkeit der Digitalisierung in Deutschland ist eine Wunde, die gerade durch die Pandemie aufplatzt. Und genau in dieser Zeit ist es wichtig, uns darauf zu besinnen, was es heißt, zu entwickeln. Neu zu Denken. Neues zu erschaffen. Dabei sind Testen und Lernen universelle Prinzipien, die wir sowohl Entwickler*innen als auch Startups zuordnen können. Und auch hier kann man eine Analogie herleiten, denn den meisten Superheld*innen gelingt ihre Mission erst im zweiten Anlauf. Getreu dem Motto: Create. Test. Learn. Repeat. Sich nicht von Rückschlägen aufhalten lassen und Probleme lösen. Das macht Entwickler*innen aus. Und das macht uns als Startups aus. Deshalb kann diese Krise richtig verstanden eine denkbar wertvolle Erfahrung sein – als Erinnerung an all das, was bis dahin versäumt wurde. Alles scheint möglich. Alles ist möglich.

Unsere Pflicht: Digitalisierung.

Entwicklung verpflichtet. Der Job als Entwickler*in ist bestimmt durch lebenslanges Lernen, Problemlösung und Neues zu kreieren. Mit ihnen wächst im Unternehmen das Interesse an effizienten Abläufen, messbaren Ergebnissen und maximalen Erträgen. Entwicklung ist eine Anstiftung, den Fortschritt zu verteidigen – so soll doch alles digital, innovativ und besser werden. Damit einher geht der Wille unablässiger Weiterentwicklung. Notgedrungen. Egal, ob als Entwickler*in oder als Startup. Denn wer es nicht tut, bleibt auf der Strecke.

Die analoge Welte steht still. Die Welt der Kulturschaffenden, Gastronomen und vieler anderer steht still. Aber neue Ideen entstehen, weil es die einzige Option ist, zu überleben. Lasst uns diese Energie nutzen und wie die Avengers zusammenarbeiten, um uns gegen diesen Stillstand zu stellen. Eine Roadmap definieren, die uns in der Digitalisierung vereint.

Wir als Startups müssen die Digitalisierung vorantreiben, weil es unsere Pflicht ist: Unsere gemeinsame Mission der Digitalisierung.

Über den Autor

Gilles Scheuren ist preisgekrönter Marketer. Speaker. Dozent an der Aston University in UK. Und leitet seit 2020 das Marketing von matched.io – der Jobmatching Plattform für Entwickler*innen. 

Über matched.io

matched.io ist eine Jobmatching Plattform, die seit ihrer Gründung im Jahr 2019 eine Technologie entwickelt, die Entwickler*innen und innovative Unternehmen intelligent zusammenbringt. Durch den Algorithmus wird der Einstellungsprozess schneller und objektiver: Matches in Sekundenschnelle, Austausch in Echtzeit, Vermeidung von Fehlentscheidungen und Abbau von Diskriminierungen. Auf matched.io sind über 1.700 Entwickler*innen aus Deutschland registriert. Kontakt: contact@matched.io

INSIDE ist das Magazin des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. (Startup-Verband). Der Startup-Verband ist Repräsentant und Stimme der Startups in Deutschland und engagiert sich für gründerfreundliche Rahmenbedingungen. Im Dialog mit Entscheidungsträgern in der Politik erarbeitet er Vorschläge, die eine Kultur der Selbstständigkeit fördern und die Hürden für Unternehmensgründungen senken. Der Startup-Verband wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Als Netzwerk verbindet er Gründer, Startups und deren Freunde miteinander. Wenn du an einer Mitgliedschaft im Startup-Verband interessiert bist, erfährst du hier etwas über die Vorteile einer Mitgliedschaft und kannst hier die Mitgliedschaft beantragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.